Top Thema - 10.12.2018

10.12.2018: HPV-Impfung ist zukünftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren Kassenleistung

Die Kosten für die Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) werden zukünftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Der Beschluss zur Änderung der Schutzimpfungs-Richtlinie wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht.
[mehr]

Aktuelle Themen

03.12.2018: Schnarchen: Kurze Atemaussetzer besonders riskant

Schnarchen gilt als Problem, das weniger den Schläfer als den Bettgefährten plagt. Anders sieht es aus, wenn dabei der Atem stockt. Die nächtlichen Atemaussetzer, von Ärzten als obstruktives Schlafapnoe Syndrom bezeichnet, schädigen auf Dauer Stoffwechsel, Hirn und andere Organe.
[mehr]

27.11.2018: Rauchen ist die weitaus größte Feinstaubbelastung!

Die EU-Grenzwerte für Luftschadstoffe haben keine ausreichende wissenschaftliche Basis und sind unverhältnismäßig. Zigarettenrauch enthält z.B. das Millionenfache an Feinstaub, trotzdem fallen nicht alle Raucher nach wenigen Monaten tot um!
[mehr]

19.11.2018: Frauen zunehmend von Alkoholsucht betroffen

Alkohol kann dem Körper schaden. Das gilt für Frauen noch mehr als für Männer. Warum trinken nun Frauen immer öfter Alkohol in einem riskanten Maße?
[mehr]

12.11.2018: Keuchhusten trifft vor allem Erwachsene

Lange galt Keuchhusten (Pertussis) als Kinderkrankheit. Doch seit die meisten Kinder geimpft werden, treten fast zwei Drittel der Fälle bei Jugendlichen oder Erwachsenen auf. Sie gefährden vor allem Säuglinge, die noch nicht geimpft werden konnten.
[mehr]